Análisis de precios de Bitcoin: El viaje de BTC/USD a 20.000 dólares comienza como formas de patrones de copa y mango

28. Juli 2020

El precio de Bitcoin mira a 12.000 dólares seguido de 14.000 dólares después de una ruptura más allá de la línea de resistencia a la baja de tres años.
La formación de copa y mango del BTC/USD sugiere que esta subida es imparable hacia los 20.000 dólares.

La subida del precio de Bitcoin Profit ha comenzado oficialmente después de ocho semanas de operaciones en un rango estrecho. Los toros siguen acumulando las ganancias del fin de semana que vieron a Bitcoin superar la marca de 10.300 dólares por primera vez en tres meses. BTC/USD extendió la acción por encima de los 11.000 dólares como predijo Coingape.

En el momento de escribir este artículo, Bitcoin se está tambaleando a 11.199 dólares. Ha superado varios niveles de resistencia clave, incluyendo 10.500 dólares, la resistencia del triángulo simétrico, así como 11.000 dólares. La formación de un patrón de copa y mango en el gráfico semanal muestra que Bitcoin está en el punto de no retorno. La vela envolvente sobre la resistencia del triángulo muestra claramente que los ojos están primero en la congestión del vendedor a 12.000 dólares, seguido de 14.000 dólares.

En otras palabras, Bitcoin todavía está en una zona de compra fuerte porque el rally que aparentemente le espera es masivo (parecido al rally de 2017). Esto significará que Bitcoin finalmente va a romper la línea de resistencia a la baja de tres años. Todas las miradas están puestas en los 20.000 dólares mientras el año 2020 se acerca gradualmente a su fin. El año siguiente, según un analista de Tradingview, Bitcoin tendría el potencial de alcanzar nuevos máximos históricos. FlaviusTodorius67, el analista escribe que:

Conducirá a 20k este año, y a nuevos máximos históricos el año que viene. El objetivo sigue siendo alrededor de 100k, posiblemente más con suerte.

El DXY está cayendo, la inflación está subiendo, el oro también está bombeando, macr-economicamente todo se alinea perfectamente. Entonces también la reducción a la mitad sigue en juego. Además, el número de transacciones diarias aumenta bruscamente.

Abróchense los cinturones de seguridad, porque si pasamos de 10.5k, esto es todo. Entonces ha comenzado.

Gráfico semanal de BTC/USD

Mientras tanto, todos los indicadores técnicos apuntan a un continuo repunte de Bitcoin a corto plazo. El RSI en el marco de tiempo semanal está casi alcanzando la sobrecompra mientras que el MACD está presentando una divergencia alcista además de estar en el territorio positivo.

Más información: Bitcoin [BTC] cruza los 10.000$ por séptima vez este año, ¿es esto el verdadero negocio?

Niveles intradía de Bitcoin

Le gouvernement fédéral a fermé une entreprise illégale de guichets automatiques Bitcoin de 25 millions de dollars

24. Juli 2020

Le ministère américain de la Justice s’en prend à un homme qui a admis avoir échangé illégalement entre 15 et 25 millions de dollars en espèces contre de la crypto.

L’homme californien Kais Mohammad plaidera coupable de blanchiment d’argent via crypto

Il a admis avoir échangé 15 à 25 millions de dollars de 2014 à 2019.

Mohammad a effectué des transactions en personne et via des guichets automatiques Bitcoin Fortune.

Un homme de la région de Los Angeles a été accusé par le ministère de la Justice des États-Unis d’avoir sciemment blanchi de l’argent obtenu par des moyens illégaux via la crypto-monnaie et d’exploiter illégalement une série de distributeurs automatiques de Bitcoin et de crypto- monnaie .

Selon le ministère , Kais Mohammad (alias «Superman29»), âgé de 36 ans – qui prétend avoir échangé 15 à 25 millions de dollars – plaidera coupable des trois chefs d’accusation: exploitation d’une entreprise de transmission d’argent sans licence, ainsi qu’un chef d’accusation blanchiment d’argent et une autre pour ne pas maintenir un programme de prévention du blanchiment d’argent.

Les 5 principales nouvelles et fonctionnalités de crypto dans votre boîte de réception chaque jour.
Obtenez Daily Digest pour le meilleur de Decrypt. Actualités, fonctionnalités originales et plus encore.
Votre Email

Adhérer maintenant

L’accord de plaidoyer de Mohammad confirme les accusations du gouvernement selon lesquelles il aurait exploité une entreprise de services monétaires illégale appelée Herocoin entre 2014 et 2019. Via Herocoin, Mohammad rencontrait des clients dans un lieu public pour acheter et vendre du Bitcoin avec un taux de commission pouvant atteindre 25% pour le un service.

Le communiqué de presse de l’agence suggère que Mohammad ne s’est généralement pas renseigné sur l’origine de l’argent qu’il achetait et vendait, mais qu’il blanchissait sciemment de l’argent d’entreprises criminelles, y compris des activités illégales sur le dark web . Il a également acheté et exploité 17 distributeurs automatiques de billets dans et autour de Los Angeles, permettant aux utilisateurs d’acheter et de vendre des Bitcoins tout en lui permettant de surveiller et d’identifier les transactions.

Mohammad, un ancien employé de banque, a admis ne pas avoir intentionnellement enregistré son entreprise auprès du Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) du Département du Trésor américain, sans parler d’alerter l’agence en cas de transactions suspectes ou de développer un programme de lutte contre le blanchiment d’argent. Il a finalement enregistré l’entreprise auprès du FinCEN après que l’agence l’ait contacté en juillet 2018, mais il ne s’est pas entièrement conformé aux lois fédérales par la suite, selon le DOJ.

Des agents d’infiltration ont interagi avec Mohammad et ses guichets automatiques à plusieurs reprises en 2018 et 2019, notamment en achetant quelque 13500 dollars au total en Bitcoin à un guichet automatique, des transactions qui n’étaient alors pas déclarées, comme l’exige la loi.

Mohammad aurait également effectué des transactions en personne avec des agents d’infiltration qui prétendaient travailler dans un «bar karaoké» où ils affirmaient avoir commis des actes sexuels illégaux. Mohammad a continué à effectuer les transactions (dont une de 16 000 $) et n’a pas déposé de déclaration de transaction ou d’activité suspecte par la suite.

Mohammad risque un maximum de 30 ans de prison fédérale pour les crimes pour lesquels il a accepté de plaider coupable dans les semaines à venir, et a confisqué de l’argent, de la crypto-monnaie et de ses guichets automatiques dans le cadre de l’accord.

Bitcoin Cash jest ograniczony zasięgiem, konsolidacja w średnim przedziale cenowym

22. Juli 2020

Coin IdolSellers pojawił się, aby obniżyć cenę Bitcoin Cash.
Bitcoin Cash odbił się dwukrotnie powyżej $220 wsparcia, aby przejść w górę po ostatniej awarii. W pierwszym odbiciu, cena osiągnęła wysoki poziom 228 dolarów.

Sprzedawcy pojawili się, aby zepchnąć ceny w dół. W drugim odbiciu, moneta odbiła się, gdy rynek osiągnął wysoki poziom 232 dolarów. Moneta spotkała się również z odrzuceniem przy ostatnim haju.

W krypcie brakuje nabywców na wyższym poziomie cenowym. Za każdym razem, gdy byki kupują dipy, cena wysycha na wyższym poziomie. Obecnie moneta jest sprzedawana po cenie 229 dolarów, po tym jak spotkała się z odrzuceniem przy wysokim poziomie 232 dolarów. W międzyczasie BCH mieści się w przedziale od 210$ do 260$. Tendencja wzrostowa jest możliwa, jeśli cena przełamie górny zakres cen i zamknie się powyżej niego. W bieżącym zakresie, silna granica powyżej $220 będzie napędzać cenę, aby wypchnąć monetę poza zakres.

Bitcoin Odczyt wskaźnika pieniężnego

12-dniowy EMA i 26-dniowy EMA są nachylone poziomo, co wskazuje na ruch na granicy zasięgu. BCH znajduje się na poziomie 48 okresu 14 wskaźnika względnej wytrzymałości. Oznacza to, że moneta znajduje się w strefie trendu spadkowego.

BCH-Coinidol_(1).png
Kluczowe Strefy Oporności: $440, $480, $520

Kluczowe Strefy Wsparcia: $200, $160, $120

Jaki jest następny ruch dla Bitcoin Cash?
Bitcoin Billionaire był związany z zasięgiem w ciągu ostatnich czterech miesięcy. Cena stale wahała się między poziomami 210 i 260 dolarów. Moneta konsoliduje się w środkowych strukturach przedziału cenowego. Górny i dolny przedział cenowy nie zostały złamane od marca.

Adam Back: Die Krise wird die BTC auch ohne Institutionen in Richtung 300.000 Dollar drängen

14. Juli 2020

Adam Back von Blockstream sagt, dass der Druck von unbegrenztem Geld die Kleinanleger zu Bitcoin Evolution treiben und den Preis in fünf Jahren auf bis zu 300.000 Dollar steigen lassen wird.

In einem Interview mit Bloomberg, in dem er erneut leugnete, der Schöpfer von Bitcoin (BTC) zu sein, erläuterte Satoshi Nakamoto, Back, seine Gedanken hinter der explodierenden Preisprognose.

Bei Bitcoin Trader geht es voran

Der Cypherpunk-CEO, der im Bitcoin-Weißbuch zitiert wurde, fügte hinzu, dass die BTC möglicherweise nicht die lang erwartete Flut institutioneller Gelder benötige, um sie zu einem Aufschwung zu treiben.

„Eine zusätzliche institutionelle Verabschiedung ist möglicherweise nicht erforderlich, weil das gegenwärtige Umfeld mehr Menschen dazu bringt, über die Berichterstattung nachzudenken“, sagte Back. „Und es behält seinen Wert, wenn in der Welt viel Geld gedruckt wird“.

Der massive Rückgang von Bitcoin ist nichts anderes als Händler, die Händler sind, sagt ein OKCoin-Manager

Zurück ist ein HODLer
Back, der in Erwartung eines Preisanstiegs ein BTC HODLer Bergbauunternehmen ist, nannte eine Reihe von Trends, die zu Gunsten von Bitcoin wirken. Dazu gehörten mehr Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, sowie überbewertete Anleihen und Immobilieninvestitionen, die es schwierig machen, für die meisten Investitionen eine angemessene Rendite zu erzielen.

„Es bringt die Menschen dazu, über den Wert des Geldes nachzudenken und nach Möglichkeiten zu suchen, es zu erhalten“, sagte Back. „Es ist ein schwieriges Umfeld, um irgendeine Art von Rückkehr zu erreichen.

Während er den institutionellen Investmentfonds Grayscale Investments lobte, der jetzt mehr Bitcoin als Bergbau kauft, sagte er, der Anruf von Goldman-Sachs-Anlegern in der vergangenen Woche zeige, dass viele große Akteure den Paradigmenwechsel nicht verstehen. Dies war jedoch eine Gelegenheit, Geld für diejenigen zu verdienen, die bereits im Weltraum sind.

79% der auf dem Markt erhältlichen Bitcoin bringt einen gewissen Nutzen
„Es zeigte einige Missverständnisse über die digitale Knappheit und was in Bitcoin nützlich ist“, sagte Back.

„Sie haben so einen wichtigen, anspruchsvollen Marktteilnehmer mit einem unklaren Wertverständnis. Für mich bedeutet das, dass es noch viel Raum für Preissteigerung und Marktakzeptanz gibt“.

Früher…

Im Mai behauptete ein YouTube-Video von Barely Sociable, Back sei Satoshi; das Video wurde 300.000 Mal aufgerufen. Er befindet sich im Bereich der wahrscheinlichen Kandidaten und ist einer der ersten „Cypherpunks“, die Hashcash, ein von der BTC verwendetes Verifizierungssystem, erfunden haben. Also, ist er der Mann?

„Nein, das bin ich nicht“, sagte er, fügte dann aber hinzu, dass Satoshis Identität nicht enthüllt werden sollte, da Bitcoin dem digitalen Gold ähnlich ist und „man nicht möchte, dass das Gold einen Gründer hat“.

„Damit Bitcoin die Wahrnehmung von Waren aufrechterhalten kann, halte ich es für sehr gut, wenn Satoshi sich aus der Öffentlichkeit heraushält.

Was darauf hindeutet, dass er es, selbst wenn es so wäre, nicht zugeben würde. Es ist eine Falle 22.

Das Tagesvolumen von Uniswap stösst um 25 Millionen Dollar

10. Juli 2020

Das Tagesvolumen von Uniswap stösst trotz Bedenken wegen Betruges um 25 Millionen Dollar

Das Tagesvolumen von Uniswap ist auf fast 25 Millionen Dollar gestiegen, obwohl der Handel mit gefälschten Wertmarken an der Börse ins Rampenlicht gerückt ist.

Das tägliche Handelsvolumen an der dezentralisierten Börse (DEX) und im Liquiditätspool Uniswap hat sich nach einem starken ersten Handelstag für das Digital Asset Protocol AMPL von Ampleforth auf 25 Millionen US-Dollar erhöht.

ETH-AMPL ist derzeit die volumenmäßig stärkste Paarung von Uniswap mit einem Handelsvolumen von fast 2,9 Millionen US-Dollar in den letzten 24 Stunden. Der vergangene Tag ist der zweitstärkste Tag, der für Uniswap V2 verzeichnet wurde, doch die erste Inkarnation des Austauschs hat in den letzten 12 Monaten dreimal kurzzeitig Spitzenwerte bei Bitcoin Era von mehreren hundert Millionen erreicht.

Uniswap entwickelt sich rasch zu einem führenden DEX, wobei das konkurrierende Kyber Network für 7,6 Millionen Dollar im täglichen Handel steht, IDEX innerhalb von 24 Stunden fast 1 Million Dollar verbucht und Binance DEX am vergangenen Tag 730.000 Dollar in Swaps aufnahm.

Während die Volumina von Uniswap im Vergleich zu den mehreren Milliarden, die an den führenden zentralisierten Börsen gehandelt werden, verblassen, erklärt das relative Fehlen von hochfrequenten algorithmischen Händlern und Arbitrage-Bots wahrscheinlich eine Menge – ebenso wie das Fehlen von Wash-Trading.

Uniswap warnt ERC-20-Token-Händler

Die steigenden Volumina von Uniswap sind jedoch auf eine zunehmende Zahl von Betrugsmarken zurückzuführen, die sich als wichtige Protokolle für dezentralisierte Finanzen (DeFi) ausgeben, sowie auf andere ERC-20-Marken, die die Politik der offenen Börsennotierung der Plattform ausnutzen.

Die Prävalenz von Betrugsmünzen hat Uniswap dazu veranlasst, auf seiner Plattform eine Warnung vor ERC-20-Münzpaarungen zu veröffentlichen. Die Bekanntmachung lautet:

„Jeder kann jeden ERC20-Token auf Ethereum erstellen und benennen, einschließlich der Erstellung gefälschter Versionen bestehender Token und Token, die vorgeben, Projekte zu repräsentieren, die keinen Token haben. Ähnlich wie Etherscan verfolgt diese Website automatisch Analysen für alle ERC20-Token, unabhängig von der Token-Integrität. Bitte führen Sie Ihre eigenen Nachforschungen durch, bevor Sie mit einem ERC20-Token interagieren“.

Kleros hofft, das Scam-Token-Problem zu lösen

Das Protokoll zur verteilten Streitbeilegung Kleros ist der Ansicht, dass das vollständig überprüfte Token Curated Registry of Tokens (T2CR) dazu beitragen kann, Scam-Token auf Uniswap zu beseitigen.

Token, die in die Liste aufgenommen werden, müssen grundlegende Standards erfüllen, z.B. dürfen sie nicht mit böswilligen Adressen in Verbindung gebracht werden. Akzeptierte Tokens können sich für Abzeichen bewerben, die verschiedene Qualitäten einer Münze repräsentieren und von Benutzern überprüft werden.

Kleros schlägt vor, dass dezentralisierte Börsen wie Uniswap die Anforderungen an Abzeichen für die Aufnahme in die Liste umsetzen und die Weisheit ihrer Krypto-Gemeinschaft mobilisieren, um sicherzustellen, dass unter den unterstützten Einrichtungen hohe Standards eingehalten werden.

Genehmigte Token werden automatisch zu seinem Uniswap-Frontend namens UniswapNinja hinzugefügt.