Wird der XRP-Preis vor einem möglichen Börsengang im Jahr 2020 steigen?

Laut vielen Analysten könnte ein Ripple-Börsengang den XRP-Preis zerstören. Brad Garlinghouse sagte jedoch nicht, dass Ripple IPOs durchführen wird. Der aktuelle XRP-Preis sinkt aufgrund der allgemeinen Marktunsicherheit und sogar Verschwörungstheorien.

Mit den Gerüchten über den Börsengang von Ripple in diesem Jahr streiten sich Analysten über einen möglichen Preisverfall

Ripple ging Partnerschaften mit Unternehmen wie MoneyGram ein, um den wahren Wert des RippleNet zu demonstrieren. Im Jahr 2020 sprach hier Brad Garlinghouse über die Börsengänge in Kryptowährung im Weltraum, und viele Menschen entschieden, dass er über einen Börsengang im Jahr 2020 nachdenken würde .

Später behauptete Garlinghouse , er theoretisiere nur über die 2020-Trends der Branche und meinte nicht, dass Ripple dies sicherlich tun werde (also wahrscheinlich nicht). Seine Worte hier klingen jedoch sehr vielversprechend:

„In den nächsten 12 Monaten werden IPOs im Bereich Krypto / Blockchain angezeigt. Wir werden nicht die Ersten und wir werden nicht die Letzten sein, aber ich erwarte, dass wir an der Spitze stehen… das ist eine natürliche Entwicklung für unser Unternehmen. “

Bitcoin

Aufwärmkaffee wird schockierend kalt ankommen?

Ripple CEO behauptet auch, dass Bitcoin nicht für Zahlungen verwendet werden konnte. Er bezieht sich auf das berühmte Beispiel mit einer Tasse Kaffee und behauptet, dass „Ihr Kaffee kalt sein wird“, sobald eine Transaktion die erste Bestätigung erhält:

„Sie möchten BTC bei Starbucks b / c nicht verwenden, wenn Sie Ihren Kaffee bekommen, es wird kalt sein.“

Julia Chatterley fragte Brad nach der Dominanz und dem Tribalismus von Bitcoin und Ethereum unter Krypto-Inhabern. Garlinghouse sagte, dass ihm die laufenden Schlachten nicht viel ausmachen und er sicher ist, dass XRP nicht nur auf diesem Boden aufwachsen wird.

Er behauptet, dass Bitcoin und Ethereum nicht einmal Konkurrenten von Ripple sind, da Bitcoin sieben Transaktionen pro Sekunde ausführen kann, während Ripple 1500 Transaktionen durchführt. Es ist jedoch nicht fair, Währungen anhand alberner oder allgemeiner Kennzahlen zu vergleichen. Alle Kryptowährungen lösen die Probleme ihrer Kunden und sind laut Ripple CEO keine Konkurrenten .

Einige mögen denken, dass dies nicht wahr sein kann, der Tribalismus ist wichtig und so weiter. Aber früher behauptete Andreas Antonopoulo , der als „Bitcoin Guru“ bekannt ist, dass Bitcoin und Ethereum keine Konkurrenten sind: Wie ein Löwe kein Konkurrent eines Hais ist . Sie machen ihre Arbeit nur in verschiedenen Bereichen, jede Münze hat ihre eigenen spezifischen Ziele.

Ripple IPO könnte für den XRP-Preis schädlich sein, sagen Experten

Rakesh Upadhyay, der Marktanalyst von CoinTelegraph, behauptet, dass die Marktteilnehmer die Gewinne möglicherweise zu früh anstreben und den Börsengang verderben könnten:

„Obwohl Ripple Fortschritte macht, muss das globale Geldtransfersystem noch erheblich gestört werden. Nach dem Börsengang mögen die Marktteilnehmer zunächst geduldig sein, werden aber bald nach Ergebnissen suchen. Wenn die Ergebnisse nicht vorliegen, werden die Preise beeinträchtigt. “

Upadhyay glaubt, dass ein plötzlicher Börsengang von Ripple das Unternehmen noch schlimmer machen wird:

„Ein starker Preisverfall wird es Ripple schwer machen, Geld zu sammeln. Es hat Token verkauft, was zeigt, dass es nicht genug Geld verdient, um seine Operationen zu finanzieren. Aber anders als zuvor kann Ripple nach dem Börsengang auch keine Token verkaufen, ohne dies vorher anzukündigen. Wenn angekündigt, wird dies erneut die Preise beeinträchtigen. “

Bithumb reicht Beschwerde ein, um Steuern in Höhe von 69 Mio. USD zurückzufordern

Südkoreanische Krypto – Handelsplattform Bithumb hat eine Beschwerde eines Landes Gericht eingereicht in dem Bestreben $ 69M in Form von Steuern, lokale Nachrichten Outlet Die Korea Times zu erholen Berichte.

Die Börse hat Bitcoin Era Berichten zufolge beim Steuertribunal des Landes eine Beschwerde gegen den koreanischen National Tax Service (NTS) eingereicht

Eine anonyme Quelle aus der Börse sagte: „Die Plattform behauptet, die Zahlung dieser zusätzlichen Steuer sei völlig unbegründet und sie habe den vollen Bitcoin Era Betrag gezahlt, um Argumente vorzubereiten, um ihre Position im Tribunal zu verteidigen.“ Choi Hwoa-in, ein Berater des Financial Supervisory Service, der Finanzaufsichtsbehörde des Landes, sagte jedoch, die Entscheidung der Bitcoin Era Börse sei offenbar kalkuliert und ihr einziges Ziel bestehe darin, einen Teil oder den gesamten bezahlten Bitcoin Era Betrag zurückzuerhalten.

Im November forderte die NTS die Krypto-Handelsplattform auf, zusätzliche Steuern in Höhe von 69 Mio. USD zu zahlen, die sich aus den Gewinnen ihrer ausländischen Kunden ergeben, die in Bitcoin investiert haben. Damals teilte die Börse mit, dass ausländische juristische Personen ohne ständige Registrierung in Südkorea zwar eine Quellensteuer zahlen müssen, diese Regelung jedoch noch nicht auf die Kryptobranche angewendet wurde, weshalb sie eine Beschwerde einreichte. Das Finanzgericht hat 90 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob die Beschwerde von Bithumb angenommen oder zurückgewiesen wird.

Bitcoin

Auch Gold-Befürworter verweisen auf die Bitcoin-Abhängigkeit vom Internet als Fehlerquelle im Falle einer Apokalypse

In diesem Fall können Sie nichts mit Bitcoin kaufen, während Sie immer mit physischem Gold bezahlen können, um die notwendigen Dinge zu kaufen.

Es könnte jedoch eine Generationssache sein. Während alte Generationen über ein Szenario nachdenken, in dem das Internet von der Welt abgeschnitten ist, können sich Millennials das nicht vorstellen, weil sie in einer Welt geboren wurden, in der es immer das Internet gab. Die Welt wird von Tag zu Tag vernetzter und mit ehrgeizigen Projekten wie Elon Musks ‚Starlink und anderen fällt es schwer, sich eine Welt ohne Internetverbindung vorzustellen.

rimeXBT unter den besten Bitcoin-Futures-Handelsplattformen

PrimeXBT unter den besten Bitcoin-Futures-Handelsplattformen

Die Kryptoindustrie ist in den letzten Jahren sprunghaft gewachsen, was teilweise durch den Zustrom neuer Händler auf die Märkte angeheizt wurde, angelockt durch die massive Volatilität, die Bitcoin und andere digitale Assets häufig erleiden.

Bei Bitcoin Trader geht es voran

Um diese aktiven Investoren zu bedienen, wurden die Märkte mit einer Flut von Handelsplattformen konfrontiert, die alle um die Unterstützung von Bitcoin und Krypto-Händlern bei Bitcoin Trader wetteifern, aber es kann schwierig sein, den Lärm zu durchbrechen und zu bestimmen, welche Plattform die beste ist.

Es gibt drei Schlüsselfaktoren, die bei der Bestimmung der zu unterstützenden Plattform berücksichtigt werden sollten, wobei einige Börsen deutlich bessere Funktionen als andere bieten.
Faktor 1: Privatsphäre und Sicherheit

Erst vor ein paar Monaten hatten die Benutzer der beliebten Krypto-Währungsbörse Binance eine beträchtliche Menge ihrer privaten Daten durchsickern lassen, nachdem Fotos und Informationen im Zusammenhang mit den KYC-Verfahren der Benutzer in einer Telegrammgruppe veröffentlicht wurden.

Dieses Datenleck soll 60.000 Kunden betroffen haben, die sich für Konten angemeldet und die KYC-Verfahren in den Jahren 2018 und 2019 durchlaufen haben, und scheint direkt mit dem Binance-Hack vom letzten Mai in Verbindung zu stehen.

Diese Daten enthielten zutiefst persönliche Informationen, einschließlich Selbstfotos, Namen und mehr, und gefährdeten die Privatsphäre und Sicherheit all dieser Kunden.

Eine der wenigen großen Margin Trading-Plattformen, die Anlegern zur Verfügung steht, die einen extremen Wert auf die Privatsphäre ihrer Kunden legt, ist PrimeXBT, die es Händlern ermöglicht, bis zu 100-fache Hebelwirkung auf Bitcoin und andere Vermögenswerte zu nutzen.

Diese Plattform ermöglicht es den Nutzern auch, völlig anonyme Handelskonten einzurichten, ohne private Informationen preisgeben zu müssen oder in KYC-Verfahren stattfinden zu müssen – was eine beträchtliche Menge an extrem privaten Daten aufdecken kann, wie das oben erwähnte Datenleck der Binance zeigt.

PrimeXBT nutzt außerdem branchenführende Sicherheitsfunktionen, um seine Nutzer vor potenziellen Bedrohungen zu schützen, indem es ein mehrstufiges Sicherheitssystem einsetzt und den Großteil der digitalen Assets seiner Kunden in einem Kühlhaus speichert.

Faktor 2: Gebühren und Kosten

Nachdem wir eine Plattform gefunden haben, die die Privatsphäre und die Sicherheit ihrer Nutzer umfassend schützt, ist der nächste Schlüsselfaktor, der berücksichtigt werden sollte, die Kosten für den Handel.

Die Handelsgebühren sind ziemlich einfach und können leicht zwischen den Plattformen verglichen werden.

Justin Sun erklärt die falsch informierten FUD

Justin Sun erklärt die falsch informierten FUDs, die Tron’s Marke in den USA umgeben

Der Gründer Justin Sun hat schnell eine Erwiderung auf Gerüchte herausgegeben, die behaupten, dass das amerikanische multinationale Medien- und Unterhaltungskonglomerat Disney die Tron-Blockchain-Stiftung daran hinderte, drei Marken-Markennamen zu bekommen, die ‚TRON‘ beinhalten.

Bitcoin Trader und Tron

Sun widerlegte die Behauptung, dass der Markenname Tron gut etabliert und weltweit bekannt sei, und fügte hinzu, dass die Behauptungen nur falsch informierte FUDs seien.

„TRONs Marke ist weltweit gut eingeführt und bekannt. Viele falsch informierte FUDs behaupten fälschlicherweise, dass die Marke TRON von Disney für ungültig erklärt wurde.“

Die Erwiderung, in der Justin Sun die ganze Saga über die Angelegenheit erklärte, wurde in einer Serie von 6 herausgegeben.

Der chinesisch-amerikanische CEO sagte, während die Einreichung von Markenanmeldungen in den Vereinigten Staaten die Angabe der Produkt- oder Dienstleistungsklasse laut Bitcoin Trader erfordert, hat Tron verschiedene Marken in verschiedenen Klassen angemeldet, zu denen seine Produkte und Dienstleistungen gehören.

(2/6) Wenn eine Markenanmeldung in den Vereinigten Staaten eingereicht wird, muss sie eine „Klasse“ für die Art von Produkt oder Dienstleistung, zu der die Marke gehört, angeben.

Während der Klärung des Status der Anträge sagte Justin Sun ausdrücklich, dass viele der Anträge nicht angefochten wurden.

(3/6) #TRON hat in den Vereinigten Staaten Markenanmeldungen für verschiedene Marken in verschiedenen Klassen eingereicht, von denen viele nicht angefochten wurden und von Disney nicht betroffen sind.

Obwohl der CEO, in seiner Erklärung, vereinbart, dass einige der Anträge wurden von Disney getrotzt, aber sie gehören zu ergänzenden Klassen. Sun sagte, dass solche Anmeldungen keine Auswirkungen auf die Kernmarken von Tron haben, da sie nur „zu Verteidigungszwecken eingereicht wurden“.

(4/6) Die von Disney angefochtenen Fälle gehören zu den Ergänzungsklassen und wurden zu Abwehrzwecken eingereicht. Sie betreffen nicht die Kernmarken von Tron.

Sun führte weiter aus, dass, obwohl Tron die Markenregistrierung in vielen anderen Ländern der Welt erhalten hat, die Blockchain-Firma weiterhin „ihre Marken in den Vereinigten Staaten“ fortführen wird.

(5/6) Tron wird seine Marken in den Vereinigten Staaten weiterhin aktiv verfolgen. Tron hat auch bereits Markenregistrierungen in vielen anderen Ländern der Welt erhalten.

Der tausendjährige Tech-Unternehmer kam zu dem Schluss, dass der derzeitige Stand seiner Anmeldungen nur „ein Markenamt, das bei der Registrierung voranschreitet“, darstellt und nichts mit der Verwendung des Namens von Tron zu tun hat, da Tron seinen Namen und seine Marke weiterhin weltweit verwenden wird.

(6/6) Kurz gesagt, es handelt sich nur um ein Markenamt, das bei der Registrierung vorgeht, und nicht um eine Entscheidung über die Verwendung des Namens von Tron. Tron wird und kann seinen gut eingeführten Namen und seine Marke weiterhin verwenden.

Disney verweigert Tron seine Markenanmeldungen

Gestern, am 20. Dezember, berichtete Decrypt, dass das US Patent- und Markenamt Tron von 3 Markenanmeldungen abgelehnt hat, nachdem die Anträge von Disney verhindert wurden.

Disney, so der Bericht, blockierte die Anmeldung mit der Behauptung, dass die Marken seine Marke zerstören würden. Außerhalb der Blockkettenindustrie ist Tron ein sehr beliebter Name in der Unterhaltungsindustrie. Tron (im Stil von TRON) ist ein amerikanischer Sci-Fi-Action-Adventure-Film, der von Walt Disney Pictures produziert wird.

Handelskriege: LocalEthereum ist jetzt LocalCryptos, wird es LocalBitcoins übertreffen?

In jüngster Zeit hat LocalEthereum, eine Peer-to-Peer (P2P)-Handelsplattform für Ether (ETH), ihren Namen in LocalCryptos geändert, um mehr Krypto-Assets einschließlich ERC-20-Token zu unterstützen. Das Unternehmen strebt an, eine führende Position im P2P-Fiat-to-Crypto-Handelsbereich einzunehmen.

Wird LocalCryptos mit der Archivierung konkurrierendem Bitcoin Code zusammenarbeiten?

Mit dieser neuen Initiative will LocalCryptos mit dem Archivrivalen LocalBitcoins konkurrieren. Ersteres ist nicht verwahrt, End-to-End verschlüsselt und im Gegensatz zu Bitcoin Code völlig privat. Tatsächlich enthält eine nicht-verwahrende Plattform nicht die privaten Schlüssel des Bitcoin Code Benutzers. In der Folge kann das Bitcoin Code Unternehmen die Krypto-Assets der Benutzer nicht hacken oder einfrieren.

Michael Foster, CEO von LocalCryptos, sagte, dass er einen Blick auf die LocalBitcoins-Plattform werfen würde,

„Plattformen wie LocalBitcoins sind zentralisiert, verwahrt und keineswegs privat. Diese Plattformen sind anfällig für Hacks und Diebstähle wie ein zentralisierter Austausch. Hacker haben mehrere Milliarden Dollar von zentralisierten Krypto-Plattformen gestohlen. Mindestens zwei dieser Raubüberfälle stammen von LocalBitcoins Händlern.“

Allerdings haben nicht-verwahrende Plattformen ihre eigenen Gefahren. Wenn ein Benutzer seine Wallet und sein Passwort verliert, kann die Plattform ihm bei der Wiederherstellung nicht helfen. Interessanterweise versucht die Plattform, den Nutzern die volle Kontrolle zu geben.

„Krypto wurde aus dem Wunsch heraus geboren, die Rolle von Zwischenhändlern und Legacy-Institutionen in ansonsten persönlichen Interaktionen zu beseitigen. Wir haben LocalCryptos auf der Grundlage dieser Idee entwickelt, dass die Benutzer jederzeit die Kontrolle behalten – nicht wir“.

Bitcoin

Neue Benutzer müssen nicht erneut auf der Plattform starten

LocalCryptos verfügt über mehr als 100.000 registrierte Benutzer, 1.500 täglich aktive Benutzer und 450 Trades pro Tag und ist damit eine der größten nicht-depotpflichtigen P2P-Bitcoin-Plattformen. Die Plattform verfügt auch über ein beeindruckendes Handelsvolumen und hat monatlich Fiat-to-Crypto-Trades im Wert von 3 Millionen US-Dollar aus 139 Ländern erhalten.

Vor allem aber müssen Händler, die zu LocalCryptos wechseln wollen, nicht von vorne anfangen. Die Plattform unterliegt nicht so vielen Vorschriften wie LocalBitcoins. Letzterer hat kürzlich einen obligatorischen Verifizierungsprozess eingeführt, der zu einem Volumenrückgang von 30% auf der Plattform führte. Das Unternehmen wird demnächst auch ERC20-Token hinzufügen und einen neuen Smart Contract zur Abwicklung der Token entwickeln. In ferner ferner Zukunft könnte die Plattform sogar ERC721s unterstützen.

Steigender P2P Kryto-Raum

Auch die Unterstützung von Händlern und Krypto-Anwendern ist nicht das einzige Motiv der Firma, sondern konzentriert sich auch auf die Unterstützung der unter- und nichtbankierten Gemeinschaften, mit dem Hauptziel, Venezuela von der Hyperinflation zu befreien.

P2P-Krypto-Handelsplattformen nehmen allmählich zu. Eine weitere dezentrale P2P-Plattform, die SIBEX AG, will institutionelle Investoren bedienen. Im vergangenen Monat sammelte das Unternehmen rund 1,8 Millionen Dollar in einer Seed-Finanzierungsrunde, um sein Angebot zu erweitern.

Wird LocalCryptos es schaffen, LocalBitcoins zu übertreffen? Lasst uns wissen, was ihr in den Kommentaren unten denkt!

Krypto-Marktkapitalisierung Bitcoin Circuit sinkt im November um 35 Milliarden Dollar, niedrigere Preise sind wahrscheinlich

  • Der globale Markt sinkt in drei Wochen um 35 Milliarden US-Dollar.
  • Alts gewinnen an Boden auf Bitcoin (BTC), da XRP unter Ethereum (ETH) schwankt.
  • Ein kalter Markt zum Handeln.

Die globale Krypto-Marktkapitalisierung brach im November bisher um 35 Milliarden US-Dollar ein, da sich die Kapitulation der Bergleute bis in die dritte Woche hinein fortsetzt. Bitcoin (BTC), die Pionierwährung der Kryptowährung, führt den Markteinbruch mit einem Wertverlust von fast 30% in diesem Zeitraum an, wobei Altmünzen gegenüber der Top-Münze an Wert gewinnen. Altcoin Perma Bullen schreien nach einem bevorstehenden Aufwärtstrend, aber BTC Bullen behalten den Glauben, langfristig das letzte Wort zu haben.

Der Kryptomarkt Bitcoin Circuit brach im November um 35 Milliarden US-Dollar ein

Kryptowährungsinvestoren und -händler Bitcoin Circuit erlebten die chinesische Boomphase, die bis in die letzte Oktoberwoche dauerte. Der Markt ist jedoch rot geworden und ist von einem Höchststand von 258,7 Milliarden US-Dollar am 26. Oktober auf 223 Milliarden US-Dollar gefallen, was einem Rückgang von 13% in drei Wochen entspricht. Die Gesamtmarktkapitalisierung ist in den Monaten August und September allmählich gesunken, nachdem die Höchststände im Juli mit 386 Mrd. USD einen Jahreshöchststand erreicht hatten.

Die Wachstumsrate der Krypto-Marktkapitalisierung für 2019 war im Laufe des Jahres jedoch, wenn man die Charts vergrößert, nur einwandfrei. Ein enormer Wertzuwachs von 98 Milliarden Dollar auf dem Krypto-Markt entspricht einer Wachstumsrate von 78,9% seit Januar.

Die Marktbeherrschung von BTC schwindet, da Altmünzen zunehmen

Während BTC weiter unter die 8.200 USD-Marke fällt, verlängert sich die schlechte Performance gegenüber dem grünen Dollar, da die Xi-Pumpe einen Rückgang unter das sinkende Keilstützniveau der Tageskerzen verursacht. Die verlängerte Bärenperiode hat dazu geführt, dass die Marktkapitalisierung von BTC von 70% Anfang November auf 66% zum Zeitpunkt der Erstellung leicht gesunken ist.

Bitcoin Circuit Instagram

Ethereum (ETH) hat seinen Druck auf das BTC-Paar aufrechterhalten und seine Marktkapitalisierung und Marktbeherrschung allmählich auf 19 Milliarden Dollar und 8,64% zum Zeitpunkt der Veröffentlichung erhöht. Im Gegensatz dazu ist der XRP dem Beispiel nicht gefolgt, da das Digital Asset darum kämpft, über 0,30 USD zu brechen. Die drittgrößte Münze hat in den letzten Wochen gegenüber dem Dollar und der BTC an Boden verloren und sank von einer Dominanz von 5,88% Anfang November auf 4,84% heute.

Ein kalter Markt für den Handel

BTC hat immer den Krypto-Markt angeführt und der Netto-Stierlauf scheint nicht anders zu sein, haben viele Bitcoin Perma-Stiere in der Vergangenheit gesagt. Wenn Bergleute im BTC-Markt kapitulieren und einen Ausverkauf verursachen, kann dies ein Aufruf sein, um den Krypto-Handel zu erleichtern und Ihr Geld zu halten. Ein Trader schrieb auf Twitter,

 

XBT/USD-Analyse: Bitcoin Preis Verstecktes Bitcoin Revival zinsbullisches Bild zielt auf $14k – BitMEX Margin Trading

  • Bitcoin schleifte auf ein paar bullische Musterausbrüche zu, das Dreieck und den fallenden Keilmusterausbruch.
  • Die Suche nach einer gewaltigen Stütze oder einem Boden wird vor Beginn der Rallye fortgesetzt.

Bitcoin Rückgänge in den letzten Tagen waren eine Erweiterung des Ausfalls, der am Freitag stattfand. Die Wochenendsitzung diente als Verschnaufpause, als Stiere ihre Wunden stillten. Die unsicheren Bullen rutschten in den Winterschlaf und gaben den Bären den Mantel zurück, die Bitcoin in Richtung 8.000 Dollar drückten. Viele Analysten glauben, dass Bitcoin eine weitere harte Zeit durchlaufen wird, bevor die Korrektur beginnt, um auf eine mögliche Rallye zum Jahresende vorbereitet zu sein.

Bitcoin Revival Postkasten

Während die Mehrheit der Analysten weiterhin pessimistisch blieb, werde ich einige Szenarien ausloten, die den Investoren helfen könnten, optimistisch in Bezug auf Bitcoin zu bleiben. Zum Beispiel deutet die Bildung eines absteigenden Dreiecksmusters darauf hin, dass eine Umkehrung im Gange ist. Als Investor ist es jedoch wichtig, dass Sie realistisch bleiben. Bitcoin hat das Potenzial, aus diesem Dreiecksmuster auszubrechen und den Schwung in einer Trajektorie in Richtung $14.000 zu entzünden. Sie müssen auch bedenken, dass andere Faktoren wie das Volumen und die Volatilität ins Spiel kommen.

XBT/USD Bitcoin Revival 4-Stunden-Chart

Betrachtet man den stark Bitcoin Revival fallenden Relative Strength Index (RSI), so ist klar, dass das aktuelle rückläufige Momentum länger anhalten könnte. Eine Pause unter 8.000 $ ist möglich. Es wird jedoch eine Umkehrung des RSI bei überverkauften Bedingungen erwartet.

Inzwischen befindet sich innerhalb des gleichen Dreiecks ein kurzzeitig fallendes Keilmuster. Das Muster ist nahe an einem Ausbruch. Auf der Suche nach einer gewaltigen Unterstützung des Bodenbereichs wird eine geringere Korrektur erwartet. Im Gegenzug wird erwartet, dass eine ballistische Korrektur auf ein Niveau nahe 10.000 $ aus dem Keilwiderstandsbruch mit Hilfe des oben genannten Dreiecksbruchs erfolgen wird.

Bitcoin Wichtige technische Ebenen

  • BitMEX Preisindex: $8,077
  • Volumen: 2 Milliarden Dollar
  • Open Interest: 841 Millionen Dollar
  • Finanzierungssatz: 0.01%
  • RSI: Das Absinken der Signale führt zur Dominanz der Bären.
  • Trend: Bärenhaft

So installieren Sie E-Mail auf Ihrem Android-Smartphone

So installieren Sie E-Mail auf Ihrem Android-Smartphone

Mit E-Mails auf Ihrem Handy ist es sehr einfach, auch unterwegs in Kontakt zu bleiben. Sie können Ihre E-Mails jederzeit abrufen, so dass Sie nicht warten müssen, bis Sie am Computer sind, was Ihnen Zeit spart, und Sie können wichtige E-Mails lesen und beantworten, sobald sie in Ihrem Posteingang ankommen, was sehr praktisch ist. Es ist auch sehr einfach einzurichten! Also fangen wir an, mails auf handy empfangen zu können, damit die Komminikation gut klappt. Was Sie in diesem Leitfaden lernen werden:

  • So richten Sie ein E-Mail-Konto ein, wenn Sie noch kein Konto haben (Gmail, Outlook usw.) und erhalten die Zugangsdaten.
  • So finden und öffnen Sie die Android-E-Mail-Anwendung
  • Wie Sie Ihre Anmeldedaten verwenden, um Ihr E-Mail-Konto mit der Android-E-Mail-Applikation zu verbinden.
  • So starten Sie die Nutzung Ihres E-Mail-Kontos auf Ihrem Handy
  • Ein kurzer Überblick über einige der wichtigsten E-Mail-Anwendungen von Drittanbietern

mails auf handy empfangen

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Sie ein E-Mail-Konto haben.

Zuerst benötigen Sie die Angaben zu Ihrem E-Mail-Konto. Sie benötigen Ihre E-Mail-Adresse, z.B. yourname@gmail.com, sowie Ihr Passwort. Wenn Sie kein E-Mail-Konto haben, müssen Sie ein solches einrichten. Gehen Sie online und besuchen Sie die Website des E-Mail-Anbieters, den Sie verwenden möchten. Einige der beliebtesten sind www.gmail.com, www.outlook.com und www.yahoo.co.uk. Folgen Sie den Anweisungen auf der Website und notieren Sie sich Ihr Passwort. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Passwort schwer zu erraten, einschließlich Buchstaben, Zahlen und Symbole.

Wenn Sie bereits ein E-Mail-Konto haben, aber Ihr Passwort vergessen haben, melden Sie sich von Ihrem E-Mail-Konto ab und klicken Sie auf’Passwort vergessen? Dies wird Sie auffordern, ein neues Passwort zu erstellen. Notieren Sie sich das, bevor Sie eine E-Mail auf Ihrem Android installieren.

Schritt 2: Öffnen und Einrichten der Android-E-Mail-Applikation

  • Gehen Sie in die Liste der Apps auf Ihrem Handy und tippen Sie auf das Symbol „E-Mail“.
  • Tippen Sie auf’Konto hinzufügen‘.
  • Apps auf Android Screenshot

Schritt 3: Einrichten Ihres Kontos

  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und tippen Sie auf’Weiter‘.
  • Einrichten eines E-Mail-Kontos

Schritt 4: Synchronisation Ihrer E-Mails

Richten Sie nun das E-Mail-Konto so ein, wie es zu Ihnen passt. Sie können wählen, wie oft Sie Ihre E-Mails synchronisieren möchten, ob Sie dies zum Standard-E-Mail-Konto machen und ob Sie Anhänge automatisch herunterladen möchten. Beachten Sie, dass je häufiger Ihr Telefon nach E-Mails sucht, desto größer ist der Verbrauch Ihres Akkus, so dass Sie es vorziehen können, die Synchronisierung selten einzustellen und manuell zu synchronisieren, wenn Sie Ihre E-Mails überprüfen möchten. Sie können auch auswählen, ob Sie eine Benachrichtigung wünschen, wenn eine neue E-Mail eingeht. Wenn Sie mit Ihren Einstellungen zufrieden sind, tippen Sie auf’Weiter‘.

Dein Konto ist nun eingerichtet. Sie können diesem E-Mail-Konto nun bei Bedarf einen Namen geben und den Namen festlegen, der alle ausgehenden Nachrichten begleitet.

Schritt 5: Ändern der Einstellungen

Wenn Sie die Einstellungen Ihres E-Mail-Kontos ändern möchten, öffnen Sie die E-Mail und tippen Sie auf die Schaltfläche unten links auf Ihrem Handy. Tippen Sie auf’Einstellungen‘, um sich die Möglichkeit zu geben, eine Signatur einzurichten, Ihr Standardkonto zu ändern, Ihr Passwort zu ändern und Benachrichtigungen zu ändern.

Tippen Sie auf’Weitere Einstellungen‘, um den Kontonamen zu ändern, sich selbst Kopien von E-Mails zu senden, Bilder in empfangenen Mails einzuschalten, Bilder automatisch herunterzuladen, die Anzahl der Versuche, wie oft Ihr Handy versucht, eine E-Mail zu senden, festzulegen sowie die Servereinstellungen zu ändern.

Schritt 6: E-Mail-Anwendungen von Drittanbietern

Sie können es vorziehen, eine benutzerdefinierte E-Mail-Anwendung anstelle der Standard-E-Mail-Anwendung Ihres Smartphones zu verwenden. Einige der beliebtesten sind Microsoft Outlook, Gmail, myMail und Boxer, die alle kostenlos installiert werden können.

Die Outlook-App funktioniert nicht nur mit Microsoft, sondern auch mit einer Reihe verschiedener E-Mail-Anbieter, verfügt über viel Cloud-Speicher und einen integrierten Kalender.
Die App von Google Mail ist ebenfalls kostenlos, funktioniert aber nur mit Google Mail. Wenn Sie jedoch ein Gmail-Konto haben, werden Sie es sehr nützlich für seine großartige Suchfunktion, die benutzerfreundliche Oberfläche und die Möglichkeit, Google-Laufwerksdokumente einzufügen, finden.

MyMail hat eine sehr einfache Benutzeroberfläche, die Bilder zur Darstellung Ihrer Kontakte verwendet, so dass Sie auf einen Blick sehen können, wer Ihnen eine Nachricht geschickt hat. Kompatibel mit allen wichtigen Anbietern, platziert es auch Bildanhänge als Miniaturansichten am oberen Rand Ihrer E-Mails, um Ihnen eine Vorschau der Anhänge zu geben.

Boxer ist eine der funktionsreichsten Apps, perfekt für begeisterte E-Mail-Nutzer! Es unterstützt alle wichtigen E-Mail-Anbieter und verfügt über eine Reihe leistungsstarker Funktionen, darunter die Möglichkeit, Dateien aus Box oder Dropbox anzuhängen, die für eine Reihe von Aufgaben wie Archivieren, Löschen oder Markieren verwendet werden, eine ähnliche Funktion zum Senden einer Lesebestätigung, anpassbare Signaturen und die Integration mit Evernote.